Onlinekurse

Viererpack

Umfang: 4 Vorlesungen à 1,5 Stunden
akkreditiert bei: Hessische Lehrkräfteakademie (2,0 Tage), Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
Kosten: 60 EUR

Viererpack


Umfang:
akkreditiert bei:

Kosten:

4 Vorlesungen à 1,5 Stunden
Hessische Lehrkräfteakademie (2,0 Tage)
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz
60 EUR

Vierer­pack 3

Klassizismus

Mi, 20. Okt. 2021, 16–17.30 Uhr

Historismus

Mo, 27. Okt. 2021, 16–17.30 Uhi

Ratio vs. emotio

Mi, 3. Nov. 2021, 16–17.30 Uhr

Karl Friedrich Schinkel

Mi, 10. Nov. 2021, 16–17.30 Uhr

Kurs 2

Klassizismus

Stilkunde

Nach dem verspielten und über­deko­rierten Rokoko sehnte man sich nach gestal­terischer Klarheit und Schlicht­heit. Einmal mehr in der Kunst­ge­schichte wurde die Archi­tektur des antiken Griechen­lands und Roms als Referenz für eine neue Baukunst heran­gezogen. Tempelportale und Säulen schmückten seitdem repräsentative Bauten.

Kurs 2

Historismus

Stilkunde

Nach dem Klassizismus griffen die Architekten des 19. Jahr­hunderts immer öfter auf historische Stile zurück, um ihre symbolische Aussage­kraft für verschiedene Bauaufgaben fruchtbar zu machen: Neu­gotik, Neo­renaissance, Neo­barock, Neoromanik …

Kurs 2

Ratio vs. emotio

Theorie

Wie in der Geisteswelt auf die Ratio­nalität der Aufklärung die gefühls­betonte Romantik folgte, sind auch in der Archi­tektur solche Dualismen zu verzeichnen: Klassizismus – Neugotik, Moderne – Expres­sionismus, Nach­kriegs­mo­derne – Plastischer Stil … Es sind unterschiedliche Re­aktionen aufeinander, die die Baukunst in Wechselwirkung voranbringen.

Kurs 2

Karl Friedrich Schinkel

Architekt

Er brachte die Baukunst der Griechen und Römer in Preußen zur Vollendung. Außer Säulen konnte Schinkel aber auch anderes: Neugotisch, Mittel­alterlich, Schweizerisch und so ab­strakt, dass er oft auch als Vater der Moderne bezeichnet wird. Schinkel – ein Kosmos!